Erfolgreicher U13 Spieltag in Birsfelden

0
0
0
s2smodern

Am letzten Sonntag fand in der Sporthalle Birsfelden der zweitletzte U13 Spieltag des Jahres statt.

Mit drei Siegen und einem Unentschieden überzeugte die Mannschaft des TV Birsfelden nicht nur resultatmässig, sondern zeigte auch spielerisch und taktisch Fortschritte.


Zum Auftakt des Turniers wurde die körperlich überlegene Mannschaft des TV Muttenz überraschend geschlagen. Das zweite Spiel gegen den stärksten Gegner aus Binningen lag der TVB über weite Strecken vorne. Erst in letzter Sekunde kamen die Gäste nach einem Freistoss zum letztlich verdienten Ausgleich. In der dritten Begegnung überzeugten die Birsfelder vor allem in der Deckung und mit temporeichen Konterspiel. Die Konsequenz: ein 22 Tore in 30 Minuten – Saisonbestwert. Zum Abschluss des Turniers merkte man, dass der Tag bereits lang war, die technischen Fehler häuften sich. Mit einer ruhigen und abgeklärten Spielweise konnte jedoch auch das letzte Spiel gegen den HV Olten letztlich souverän gewonnen werden.


An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Helfer auf dem Feld als Schiedsrichter, am Zeitnehmertisch und hinter der Bar!


Für Schwarz, Wyss und au no Root im Einsatz waren: Jonas Bürki, Pierin Gartmann, Leander Hebach, Phillipp Hoffer, Finn Leuthardt, Simeon Mannhart, Mehmet Poyraz, Timon Rehmann, Maurice Rosch, Naresch Sivalingam, Navisch Sivalingam, Janis Studer, Lenny Wanner und Lauri Wellauer

 

TV Birsfelden

TV Birsfelden
Postfach
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Login