NLB: Kaderplanung schreitet weiter voran

0
0
0
s2smodern

Der TV Birsfelden schreitet mit seiner Kaderplanung für die Saison 2019/2020 weiter voran. Auch die jungen Talente Yasin Kühner, Julian Heinis und Irfan Butt, welche allesamt nicht mehr aus dem TVB-Kader wegzudenken sind, werden eine weitere Saison bei den Hafenstädtern in Angriff nehmen.

Torwart Kühner ist ein Birsfelder Eigengewächs und hat das Potenzial eine absolute Identifikationsfigur des Vereins zu werden. Nebst tollen Leistungen auf dem Feld überzeugt Kühner jeweils auch mit vorbildlichem Einsatz für den Verein neben dem Feld.

2-Meter Rückraumshooter Heinis bestreitet wie Kühner seine erste reine NLB-Saison und konnte mit seinem kraftvollen Wurf viele gute Akzente im Birsfelder offensiv Spiel setzen. Heinis hat zudem in der Saison 2018/2019 einen grossen Schritt vorwärts gemacht und die Birsfelder Verantwortlichen sind überzeugt, dass diese Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist und Heinis dem TVB noch viel Freude bereiten wird.

Linkshänder Butt bestritt seine Ausbildung beim HSC Suhr Aarau gehört und nun aber schon seit mehreren Saisons zum absoluten Stammpersonal des TVB’s. Mit seinem Last-Minute-Klassenerhaltstreffer letzte Saison in Baden hat er sich in die Herzen jedes TVB-Fans geschossen.

Der Vorstand sowie das Trainerteam freuen sich, dass die Planungen für die nächste Saison so positiv voranschreiten. Weitere Kaderplanungsaktivitäten werden zeitnah kommuniziert.

TV Birsfelden

TV Birsfelden
Postfach
4127 Birsfelden

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Login